• Startseite

Concre-Tec GmbH & Co.KG

Ihre Spezialisten am Bau

Die Firma Concre-Tec GmbH & Co.KG wurde im Januar 2003 als eigenständiges Unternehmen aus der Spezial-Abdichtung M. Richter GmbH herausgegründet. Als qualifizierter, bundesweit aktiver Industriebodenhersteller liegt unser Schwerpunkt bei Komplettsystemen, d. h. Betonböden inkl. Oberflächenvergütungen, sowie Spezialestrichen und Industriebodensanierungen.

Unsere Leistungen umfassen Beratung, Vertrieb und Ausführung, wobei unsere Zielstellung darin liegt, direkt mit allen beteiligten Partein, den für die Nutzung optimalen Boden zu finden und zu erstellen. Unsere eigene Bauleitung ist ständig vor Ort. Beschränkungen hinsichtlich der Flächengröße gibt es nicht.

Ansprechpartner Über CCT

Leistungsspektrum

Individuelle Problemstellungen erfordern kreatives und wirtschaftliches Denken. Dies ist für uns eine Herausforderung, der wir immer wieder gerecht werden wollen.

Stahlbetonsohlen

  • Erstellung der Sauberkeitsschicht
  • norm- und fachgerechte Verlegung der Bewehrung nach bauseitiger statischer Vorgabe
  • Einbau des Betons einschließlich der Oberflächenbearbeitung und –vergütung

Faserbetonsohlen

  • Stahldraht-, Kunststoff- oder Glasfaser
  • komplette Bauausführung
  • einschließlich der Oberflächenbearbeitung und –vergütung

Deckenaufbetone

  • Betonagearbeiten bei allen Deckentypen
  • z.B. Filigranelementdecken, Hösch-Additiv-Decken, Holorib-Verbunddecken, π-Decken, Monolithische Decken
  • einschließlich der Oberflächenbearbeitung und –vergütung
  • im Unternehmensverbund auch mit den entsprechenden Oberflächenschutzsystemen.

Industrie- und Spezialestrich

  • Hartstoffestriche nach DIN 18560-7 bzw. DIN EN 13813:2003-01
  • Kunststoffmodifizierte Estriche im Verbund speziell für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie
  • Schnellzementestrich im Verbund ab einer Stärke von 10 mm oder auf Trennlage als oberflächenfertiger Belag oder mit anschließender Oberflächenbeschichtung

Silikatische Oberflächenvergütung

  • chemische Verfestigung von Beton- und Estrichoberflächen auf Silikatbasis
  • Verschluss oberflächennaher Betonporen zur Reduzierung von Schleifverschleiß und der Verschmutzungsneigung
  • Ausführung von Schleif- und Polierarbeiten an den Oberflächen

Industriebodensanierung

  • Analyse des Schadensbildes
  • Beratung über Sanierungsvarianten und –möglichkeiten
  • Planung der kompletten Ausführung
  • punktuelle Sanierung bei Ausbruchstellen oder Fugenabplatzungen
  • aufbringen einer neuen Verschleißschicht
  • kompletter Neueinbau mit der entsprechender Oberflächenvergütung